Relativitätsbetrachtungen zur aktuellen Nachhaltigkeitsdebatte – Katholikenrat beteiligt sich an Fachveranstaltung im IBZ St. Marienthal

Vom Donnerstag, 22. 09., bis Freitag, 23. September 2022, findet im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) St. Marienthal, Ostritz, eine hochkarätig besetzte Fachveranstaltung statt. Im Rahmen der Veranstaltung beteiligen sich rund 35 Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Ehrenamt und Politik und äußern sich

Veranstaltung „Abbruch oder Aufbruch? Katholische Reformbewegungen und ihr Selbstverständnis“ 16./17.09.22 in Wittenberg

Die Katholische Kirche in Deutschland erlebt eine tiefe Krise. Der Missbrauchsskandal, starre Strukturen und Hierarchien sind zwei Problemfelder. Während viele Menschen die Katholische Kirche verlassen, machen sich andere für Reformen stark: Viele Glaubende organisieren ihren Protest inner- und auch außerhalb

„leben teilen“ – Einladung zum Katholikentag in Stuttgart

„leben teilen“ – Einladung zum Katholikentag in Stuttgart

Der Vorstand des Katholikenrates lädt alle Interessierten ein, vom 25. bis 29. Mai 2022 beim Katholikentag in Stuttgart dabei zu sein!

Unter dem Motto „leben teilen“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Das Team des Katholikentages verspricht fünf Tage voller „Glaube, Euphorie, Maultaschen und Spätzle“ in der Schwabenmetropole. Alle Informationen – vom Ticket über das Programm bis hin zur Unterkunftssuche – finden Sie auf der Website des Katholikentages.

Ukraine-Hilfe, klare Kante gegen Rechs, Einsatz für’s Klima: viel zu tun für engagierte Christen

Ukraine-Hilfe, klare Kante gegen Rechs, Einsatz für’s Klima: viel zu tun für engagierte Christen

Bericht von der Frühjahrs-Vollversammlung des Katholikenrates am 19. März 2022 in Dresden-Zschachwitz. —– DRESDEN. “Die Geflüchteten aus der Ukraine werden nicht in drei, vier Monaten zurück in ihre Heimat können – wir müssen all unsere Hilfe so aufbauen, dass diese Menschen auf längere Zeit gut hier bei uns versorgt werden.” So beschrieb Ulrich Clausen, im Bischöflichen Ordinariat in Dresden zuständig für die Bereiche Weltkirche und Hilfswerke, den Mitgliedern des Katholikenrates im Bistum Dresden-Meißen, wie Bistum und Caritas derzeit mit Hochdruck daran arbeiten, Hilfsangebote für Opfer des Ukraine-Krieges so nachhaltig wie möglich zu koordinieren. […]

In Zeiten der Sorge: Beten und Handeln mit wachem Verstand und Gottvertrauen – Aschermittwochsbrief 2022 des Katholikenrates

Liebe Christinnen und Christen im Bistum Dresden-Meißen,liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Allianz für die Schöpfung, eigentlich wollten wir Sie mit dem diesjährigen Aschermittwochsbrief neugierig machen auf unseren Bistumsumwelttag am 9. Juli. Doch seit letzter Woche schauen auch wir sorgenvoll nach Osten:

Absage der Herbstvollversammlung am 13. November

Aufgrund des rasanten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen und den damit verbundenen Entwicklungen und Empfehlungen wurde die für Samstag, 13. November 2021 geplante Herbstvollversammlung des Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen in Chemnitz kurzfristig abgesagt. Der Vorstand berät in seiner nächsten digitalen Sitzung, wie die drängenden Themen, die für die Versammlung auf der Tagesordnung standen, zeitnah bearbeitet und umgesetzt werden können.