Aktuelles

Mitglied werden

Die Mitglieder der Allianz

Baumpflanzaktion (folgt)

Liturgie

Umwelttipps

Umweltpreis (folgt)

Aktionstag 2022 (folgt)

Gemeinsam unterwegs zu einem guten Leben für alle

Papst Franziskus wendet sich in seinem Schreiben «Laudato Si – die Sorge um das gemeinsame Haus» (2015) an alle Menschen. Er verknüpft darin die Anliegen der Bewahrung der Schöpfung mit der globalen Solidarität und Gerechtigkeit in einmaliger, weltweit beachteter Weise.

Die dringende Herausforderung, die uns anvertraute Erde zu schützen, schließt die Sorge ein, die gesamte Menschheitsfamilie in der Suche nach einer nachhaltigen und ganzheitlichen Entwicklung zu vereinen, so Papst Franziskus. Und weiter: «Denn wir wissen, dass sich die Dinge ändern können». Eine Abkehr vom Immer mehr, immer weiter, immer schneller wird deshalb nur möglich sein, wenn wir ganz «neu denken und Veränderung wagen.» Ein neuer, ein nachhaltiger und fairer Lebensstil ist notwendig, um Gottes Schöpfung der Schrift gemäß zu bebauen und zu bewahren. Den Weg dazu gibt es nicht, umso mehr ist im Dialog und in gemeinsamen Prozessen mit vielen einzelnen, auch in kleinen Schritten, der Spur des Lebens zu folgen.

Dazu braucht es einerseits den Mut und das Vorangehen Einzelner, andererseits aber auch die Gemeinschaft derer, die daran glauben, dass das Reich Gottes bereits auf dieser Erde angebrochen ist. Als Kirche, die sich als Volk Gottes auf dem Weg versteht, suchen wir eine Allianz mit anderen Kräften der Gesellschaft, die dieser Vision von Gerechtigkeit und einem Leben in Würde für alle auf diesem Planeten nahe stehen.

Der Vorstand des Katholikenrates mit Bischof Heinrich bei der Vorbereitung des Bistumsumwelttages WERT.VOLL.LEBEN.

Wir laden alle Menschen guten Willens ein, mit uns diese Allianz für die Schöpfung einzugehen.

Sind Sie dabei? Mit Ihrer Gemeinde? Oder als Verein, als Familie, Freundeskreis oder Einzelperson?

Mitglieder der Allianz verpflichten sich – persönlich oder als Institution,

  • durch eine veränderte Lebensweise und einen veränderten Lebensstil zu einem nachhaltigen Schutz des gemeinsamen Hauses– der uns anvertrauten Erde – beizutragen,
  • durch konkretes und umsichtiges Handeln den Verbrauch von Ressourcen zu reduzieren und uns an der Senkung der Emission von Treibhausgasen zu beteiligen,
  • die Verantwortung der Konsumentinnen und Konsumenten für die Arbeitsbedingungen und die Entlohnung bewusst zu machen und unseren eigenen Verbrauch an sozialer Gerechtigkeit auszurichten,
  • durch politisch-gesellschaftliches Engagement Maßnahmen für die Fortsetzung der Energiewende in Deutschland zu unterstützen und verpflichtende internationale Vereinbarungen zu fordern, die die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius begrenzen,
  • für die Bewahrung der Schöpfung zu beten sowie durch eine Schöpfungsspiritualität die Schönheit und den Wert der geschaffenen Welt zu entdecken und im Jahreskreis zu feiern, durch vorbildhaftes Wirken als Salz der Erde und Licht der Welt in die Gesellschaft hinein zu wirken.

So werden Sie Teil der «Allianz für die Schöpfung» — in vier einfachen Schritten:

  1. Sagen Sie «Ja» zu den Zielen unserer Allianz!
    … als Gruppe, Gemeinde, Pfarrei, Verein, Familie oder einzelne Person.
  2. Unterzeichnen Sie die Selbstverpflichtung (pdf hier herunterladen)!
    Vielleicht hängen Sie diese gut sichtbar an Ihrem Wirkungsort aus?
  3. Feiern Sie Ihren Beitritt!
    Wollen Sie einen Gottesdienst oder eine Andacht rund um die «Allianz» gestalten? Texte und Ideen dafür erhalten Sie hier auf der Webseite des Katholikenrates.
  4. Pflanzen Sie einen Baum!
    Möchten Sie Ihren Beitritt zur Allianz mit einem starken Zeichen bekräftigen? Wie wär’s mit dem Pflanzen eines Strauches oder Baumes an Ihrem Ort– oder einer Baumpatenschaft? Noch mehr Ideen in Kürze bei uns online.

Wir freuen uns auf Sie: bitte schicken Sie uns Ihre Meldung zum Beitritt zur Allianz, gern auch Fotos Ihrer Baumpflanzaktion, Nachfragen und Anregungen.
Sie erreichen uns über diese Seite oder über Facebook. Mit Ihrer Nachricht an uns erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie zur Liste der Unterzeichner*innen auf dieser Seite öffentlich hinzufügen können (Name, Wohnort, ggf. mitgeschicktes Foto).

HIER finden Sie einen Bericht zur Ausrufung der Allianz am 5. September 2020 in Coswig sowie eine Liste der Erstunterzeichner*innen.
Liturgische Impulse zur Feier Ihres Beitritts haben wir HIER für Sie hinterlegt.
HIER finden Sie Ideen und Anregungen, wie Sie mit kleinen Schritten konkret die Welt verändern können.